Blog

logo tami

Warum bloggst du am liebsten über Thriller?

Thriller und Krimis gehören zu meinen liebsten Genres. Daher lese ich am meisten auch in diesen beiden Kategorien. Besonders gerne mag ich daran das Mitraten, wer denn wohl der/die Täter:in sein mag. Außerdem liebe ich diese düstere Atmosphäre, die sich beim Lesen meist ganz von selbst einstellt. Daher hat es sich so ergeben, dass ich eben auch sehr gerne über Thriller und Krimis schreibe.

Was war der erste Thriller, der dich so richtig gepackt hat?

Um diese Frage beantworten zu können, musste ich mal eben schnell ins Schlafzimmer huschen. Der erste Thriller, an den ich mich erinnere, zog vor sehr langer Zeit bei mir ein. Ich war damals in Spanien mit meiner Familie um Urlaub und hatte zu wenig Lesestoff eingepackt. Ich überredete also meinen Papa mit mir zum nächsten Kiosk zu gehen. Dort stöberte ich durch die Regale und stieß auf „Die fünfte Offenbarung“ von Pierre Billon. Der erste Thriller, der bei mir einzog. Und es sollten nicht nur in diesem Urlaub noch viele weitere folgen.

Kannst du nach dem Lesen gut schlafen?

Sehr gut. Ich habe da keine Bedenken. Ich höre auch sehr gerne Hörbücher und -spiele zum Einschlafen. Die dürfen auch gerne gruselig sein.

Du bist ein Serienjunkie, genau wie ich. Welche Serien liebst du?

Oh, das ist keine leichte Frage. Ich liebe Supernatural, Desperate Housewives, Vikings und Gilmore Girls. Doch diese Liste könnte meiner Meinung nach beliebig erweitert werden.

Was für eine Serie fehlt deiner Meinung nach noch?

Ich freue mich schon jetzt wahnsinnig auf die „Herr der Ringe“-Serie.

Welches Buch sollte mal geschrieben werden?

Puh, das überlasse ich den Profis. Ich selbst schreibe keine Bücher und habe (zumindest aktuell) auch keine Ambitionen dazu. Ich sehe mich da eher auf der Seite der Lesenden. Aber ich freue mich sehr über Nachschub!

Tee oder Kaffee?

Geht auch beides? Während ich das schreibe, trinke ich zwar Tee. Aber für Kaffee bin ich immer zu haben!

Stadt oder Land?

Ich bin auf dem Land geboren – und vermisse es immer noch jeden Tag. Aber ich wohne seit 9 Jahren in der Stadt und habe mich natürlich an die angenehmen Möglichkeiten, die sich einem hier bieten, gewöhnt.

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung neben dem Lesen und Bloggen?

Kochen und Backen. Oh, und mit meinen beiden Katzen schmusen. Und natürlich darf ich die Serien nicht vergessen.

Seit wann betreibst du deinen Podcast und wie bist du auf die Idee gekommen?

Den Podcast gibt es seit August 2018 zusammen mit drei Freundinnen. Eine von uns hatte damals nach Serienjunkies gesucht, die Lust auf einen Podcast hatten. Da ich zwei von den drei Bloggerinnen schon kannte, war für mich die Sache klar: Ich möchte dabei sein. Seitdem sind wir ein eingespieltes Team. Erst Anfang der Woche haben wir eine neue Folge aufgenommen, da wir nach unserer Pause wieder durchstarten wollen.

Warum machst du bei der Onlinebuchmesse mit?

Von der Onlinebuchmesse erhoffe ich mir eine gute Vernetzung mit anderen Buchbloggern und einen engen Draht zu Autoren und Autorinnen. Ich freue mich, neue Menschen und Geschichten kennen lernen zu können. Leider ist dieses Messejahr so ganz anders, als erwartet. Aber dafür ist die OBM eine sichere Messe, die uns alle bereichern kann.

Und hier noch 5 Fakten über Tami!

Vielen lieben Dank Tami für das tolle Interview und danke für deine Unterstützung auf der Onlinebuchmesse.

Und ihr solltet nur beim Tami auf ihrem Blog vorbei schauen, denn sie hat mich interviewt und außerdem haben wir gemeinsam ein Gewinnspiel gestartet, bei dem ihr tolle Buchboxen gewinnen könnt!

Guckt gleich mal rüber zu THEFANTASTICWORLDOFMINE! Viel Spaß beim Lesen und viel Glück beim Gewinnspiel!

Bis Bald

Eure Jenny

One Comment

    • Tami

    • 3 Wochen ago

    Liebe Jenny, vielen Dank für die angenehme Zusammenarbeit und auch für das Interview.
    Liebe Grüße
    Tami

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.